Durchflusstransmitter DPT-FLOW

  • Preislisten,
    Downloads
  • Anfrage
DPT-FLOW ist ein Durchflusstransmitter, der eine einfache Messung der Durchflussrate in Zentrifugalgebläsen oder einem Kanalsystem ermöglicht. Ein Gerät eignet sich für eine Vielzahl von Lüftertypen. Es kann auch mit verschiedenen Messsonden wie FloXact™ oder Staurohren und Luftklappen verwendet werden.

Der DPT-Flow kann verwendet werden, um den Luftfluss von Fliehkraftlüftern zu messen, oder er kann als Transmitter dienen, um den Luftfluss in einem Lüftungskanal oder am ausgewählten Lüfter oder Gebläse zu regulieren. Er kann auch in das Lüftungskanalsystem und in Luftbehandlungsanlagen verwendet werden, um den Durchfluss vor Ort anzuzeigen.

Der DPT-Flow ist ein ideales Instrument zur Luftflussüberwachung und -steuerung sowie zur Lüfter- und Gebläsesteuerung.

TECHNISCHE DETAILS:
  • Genauigkeit (vom angelegten Druck):
    • Druck < 125 Pa = 1 % + ±2 Pa
    • Druck > 125 Pa = 1 % + ±1 Pa (Modelle 1000 und 2000)
  • Genauigkeit (vom angelegten Druck):
    • Druck < 125 Pa = 1,5 % + ±2 Pa
    • Druck > 125 Pa = 1,5 % + ±1 Pa (Modelle 5000 und 7000)
  • Nullpunktjustierung: automatisch mit Autozero-Element (-AZ) oder Druckknopf
  • Messeinheiten:
    • Druck: Pa, kPa, mbar, inchWC, mmWC, psi
    • Durchfluss: m3/s, m3/hr, cfm, l/s, m/s, ft/min
  • Versorgungsspannung: 24 VAC ±10 % / 24 VDC ±10 %
  • Stromverbrauch: < 1,0 W
  • Ausgangssignale für Druck und Luftfluss (auswählbar über Jumper): 0…10 VDC, Last R min. 1kΩ oder 4…20 mA, max. Last 500Ω
  • Betriebstemperatur: -10…+50 °C (bei Auto-Null-Kalibrierung -5…+50 °C)
  • Reaktionszeit: 1…20 s
  • Schutzklasse: IP54
DPT-FLOW